Was kann das Leben sein

Denk ich an Deutschland in der Nacht 
Was es hinter den Gardinen wohl so macht 
Ob's glücklich ist? 
Denk ich an die Männer und die Frauen 
Ich würd gern hinter die Gardinen schauen 
Ob's richtig ist?

Heut scheint der Mond 
mit seinem fahlen Licht betont 
gelangweilt durch ein Wolkenloch
auf dieses kleine Stückchen Welt und mich herab

Denke ich an Deutschland in der Nacht 
seh ich Talkshowkandidaten und die Frau 
die sie befragt 
wie man Sex mit Schäferhunden macht 
und hätt man sich schon mal an eine alte Sau 
herangewagt?

In der Kirche hat so ein 
Aktionskünstler Gehirn vom Schwein 
und Eingeweide ausgelegt 
und alle haben sich drüber aufgeregt

Was kann das Leben sein? 
Ist es noch zu fassen? 
Völlig losgelassen? 
Was kann das Leben sein? 
Soll man ganz gelassen 
darin untergehen?

Denke ich an Deutschland in der Nacht 
Wie es hinter den Gardinen Kinder macht 
mal eben so 
Überfällt mich Sehnsucht nach Wohin 
Doch ich weiß weder wo das ist noch wo ich bin 
Wohl irgendwo

Alles nur Mutantenstadlmief 
die Sonne der Kultur steht tief 
Da werfen selbst die Zwerge 
riesengroße Schatten auf die Welt

Was kann das Leben sein? 
Ist es noch zu fassen? 
Völlig losgelassen? 
Was kann das Leben sein? 
Soll man ganz gelassen 
darin untergehen? 

(Musik: Purple Schulz, Josef Piek / Text: Purple Schulz)

Newsletter