Vermisst

Ohne Dich war`n die Betten 
Eine Nummer zu groß 
Und am Ende versackte ich 
In manchem Schoß 
Was da wirklich ablief 
Wurd mir viel zu spät klar 
Vielleicht tröstet es Dich 
Daß wie Du keine war

Denn das Gold Deiner Haare 
Wenn die Sonne versinkt 
Und der Blick Deiner Augen 
Wenn sie ganz ungeschminkt 
Das Gefühl wenn Du mich 
Vor dem Schlafengehen küßt 
Und Dein Lächeln am Morgen 
Ich hab alles vermißt

Ich war an dem Punkt 
Daß es mit Dir nicht ging 
Doch ohne Dich gab das alles 
Irgendwie auch keinen Sinn 
Vielleicht hatt` ich ja auch nur Vor`m Alleinesein Schiß 
Hab Dich jede Sekunde 
Ein Stückchen mehr noch vermißt

Mein Herz war nur noch `ne Pumpe 
Doch jetzt ist es saniert 
Manchmal muß man sich ändern 
Bevor man alles verliert 
Werd von Dir nicht verlangen 
Daß Du alles vergißt 
Für mich zählt nur das eine: 
Ich hab Dich immer vermißt 

(Musik: Josef Piek, Purple Schulz / Text: Purple Schulz)

Newsletter