Ich hab deine Liebe überlebt

Du weißt wir haben uns nichts geschenkt 
Wir haben uns um Jahre nur bestohlen 
Und die sind jetzt weg 
Ich weiß, ich hab Dich oft gekränkt 
Ich hab nur reagiert, Du hast so 
Oft mein kleines Herz verletzt 
Es wär so leicht zu schweigen 
So zu tun, als wenn nichts wär 
Doch es brächte und der Wahrheit 
Ganz bestimmt kein Stückchen näher

Hast mich erdrückt und überrollt 
Du hast mein bestes nur gewollt 
Und es mir abgenommen 
Liebe hast Du das genannt 
Ich hab`s ertragen, jahrelang 
Ich hab mich freigeschwommen 
Und bin zurückgekommen

Liebe Mama, jetzt ist es soweit 
Die Wunden sind vernarbt 
Denn man wird älter mit der Zeit 
Ich bin nicht dran gestorben 
Und auch nicht abgedreht 
Ich hab Deine Liebe überlebt

Hast die Signale nicht gesehen 
Die Schreie nicht gehört und irgendwann 
Trat wirklich Ruhe ein 
Da war`s zu spät zurückzugehen 
Es hätte nichts gebracht, so schlimm das ist 
Es scheint normal zu sein 
Irgendwann begriff ich 
Daß man einfach lügen muß 
Du hast es mir oft vorgemacht 
Und ab da war wirklich Schluß

Ich hab mein Leben nur an Dir 
Geschickt vorbeimanövriert 
Du hast nichts mitbekommen 
Hab Dir Geschichten nur erzählt 
Was wußtest Du von meiner Welt 
Die Zeit im Flug verronnen 
Erinnerst Dich verschwommen

Liebe Mama, jetzt ist es soweit 
Die Wunden sind vernarbt 
Denn man wird älter mit der Zeit 
Ich bin nicht dran gestorben 
Und auch nicht abgedreht 
Ich hab Deine Liebe überlebt 
Liebe Mama, Du hast es gut gemeint 
Das sagen alle Mütter 
Auch wenn ihre Kinder schreien 
Bei Nacht und Nebel ging ich 
Vielleicht unüberlegt 
Doch ich hab Deine Liebe überlebt 

(Musik: Josef Piek, Purple Schulz / Text: Purple Schulz)

Newsletter