Du hast mir gerade noch gefehlt

 

Ein Fingerschnipp von Dir genügt 
Und ich renn los, besorg die 
Kronjuwelen 
Ich lande mit `nem Fallschirm 
Vor Deinem Haus 
Heut` Nacht im Zoo laß ich 
Für Dich den Affen raus 
Wenn Du willst, dann schlag ich 
Alle meine Platten kurz und klein 
Ich höre auf zu singen und steig 
Beim Naabtal Duo ein

Komm` mir in die Quere! 
Geh` mir auf den Geist! 
Zerreiß mein Lieblings-T-Shirt! 
Hauptsache, Du weißt 
Du hast mir grade noch gefehlt 
Zum Glück

Ich weiß ja, daß ich übertreib 
Doch glaub mir, Du wirst in 
Champagner baden 
Dann rubbel ich Dich trocken 
Mit Seide und Samt 
Stell mich vor den Kaufhof 
Mit dem Wachturm in der Hand 
Ich flieg mit Dir zum Mond 
Und such für Dich die Ostereier 
Schneide mir die Haare so wie 
Herbert Grönemeyer

Also komm` mir in die Quere! 
Geh` mir auf den Geist! 
Zerreiß mein Lieblings-T-Shirt! 
Hauptsache, Du weißt 
Du hast mir grade noch gefehlt 
Zum Glück

Womit hab ich Dich bloß verdient 
Gerade noch gefehlt zum Glück 
Das ist fast schon ein Wunder 
Das es sowas heut` noch gibt 
Sowas wie Du, das hat mir 
Gerade noch gefehlt zum Glück

Was soll ich Dir noch sagen, Du 
Verstehst mich ohnehin 
Du kamst immer gerad` von da 
Wohin ich gerade ging

Also komm` mir in die Quere! 
Geh` mir auf den Geist! 
Zerreiß mein Lieblings-T-Shirt! 
Hauptsache, Du weißt 
Du hast mir grade noch gefehlt 
Zum Glück 
Womit hab ich Dich bloß verdient 
Gerade noch gefehlt zum Glück 
Das ist fast schon ein Wunder 
Das es sowas heut` noch gibt 
Sowas wie Du, das hat mir 
Gerade noch gefehlt zum Glück

Du hast mir grade noch gefehlt 
Zum Glück 
Womit hab ich Dich bloß verdient 
Gerade noch gefehlt zum Glück 
Das ist fast schon ein Wunder 
Das es sowas heut` noch gibt 
Sowas wie Du, das hat mir 
Gerade noch gefehlt zum Glück 

(Musik: Josef Piek, Purple Schulz / Text: Purple Schulz, Josef Piek, Peter Richter)

 

 

 

Newsletter