Du hast alles gesehen

Ich hab Dir alles gezeigt 
All die Schwächen und Fehler 
Die Narben aus ganz alter Zeit 
Meine süßesten Lügen 
Die bitterste Wahrheit 
Die dunkelsten Seiten 
Die wildeste Lust 
Ich hab mich nie verstellt 
Hab mein Leben vor Dir 
ausgebreitet und dachte 
Daß irgendwas dabei ist 
was Dir gefällt

Du hast alles gesehen 
Was hast Du dabei gedacht 
Du hast alles gesehen 
Wohin sollen wir gehen, 
gibt es keine Geheimnisse mehr

Ich hab Dir alles gesagt 
Und sogar als ich dachte 
Du betrügst, sagte ich Dir 
Daß ich Dich mag 
Daß mit Dir nicht leicht ist 
Doch ohne Dich schwer 
Daß die viel zu kurzen Nächte bei Dir 
Meine schönsten Tage sind 
Hab Dir alles gesagt, doch jetzt sehe ich 
daß soviel zwischen den Zeilen verloren ging

Du hast alles gesehen 
Was hast Du dabei gedacht 
Du hast alles gesehen 
Wohin sollen wir gehen, 
gibt es keine Geheimnisse mehr

(Musik: Josef Piek, Purple Schulz / Text: Purple Schulz, Amy Antin)

Newsletter