Blindenhund

Das Zittern in den Nasenflügeln 
Der kalte Schweiß auf Deiner Stirn 
Ich ahn es und ich weiß es: 
Gleich wird die Erde untergehen 
Nichts auf der Welt kann Dich noch zügeln 
Gleich kommt der Kurzschluß im Gehirn 
Und von der großen Liebe kann ich 
Gerade noch das Schlußlicht sehen 
Ich geh in Deckung, denn da 
Fliegt was Dickes durch den Raum 
Tolstois Krieg und Frieden 
Will mir an die Birne haun

Ich bin doch nicht Dein Blindenhund 
Und wedle mit dem Schwanz 
Brüll mich an, ich brüll zurück 
Hab ich Dir heute schon gesagt 
Daß Du mich auch mal kannst ? 
Wir spielen wieder mal verrückt

Du redest nicht, Du knallst die Tür 
Schleißt Dich in Deinem Zimmer ein 
Da fängst Du an zu heulen 
Das ist die selbe alte Tour 
Kann mich schon lang nicht mehr berühren 
Schlag doch die Möbel kurz und klein 
Bis Du Dich erholt hast wart ich 
Draußen auf`m Flur 
Gib doch zu, Du brauchst es 
Ohne Krach kannst Du nicht sein 
Doch mit dieser Nummer kriegst Du 
Mich nicht stubenrein

Ich bin doch nicht Dein Blindenhund 
Und wedle mit dem Schwanz 
Brüll mich an, ich brüll zurück 
Hab ich Dir heute schon gesagt 
Daß Du mich auch mal kannst? 
Wir spielen wieder mal verrückt 

(Musik: Josef Piek, Purple Schulz / Text: Purple Schulz)

Newsletter